VW erneut bei Manipulationen erwischt

Sie können halt nicht anders

München, 16.01.2019; 30.000 VW Polo mit 1,2-L-Motor sollen im Rahmen des Softwareupdates eine unzulässige Abschalteinrichtung aufweisen. Angeblich wird nach einer bestimmten Laufzeit die Abgasreinigung heruntergefahren. Verkehrsminister Andreas Scheuer habe mit Stilllegung gedroht, aber wahrscheinlich passiert wieder nicht viel. Das nächste Update dann bitte abwarten.

Von effektiven Sanktionen eines unglaublichen Verhaltens ist nicht viel zu hören. Wir sind ratlos.